ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Durch das Abschicken einer Bestellung oder einer Anmeldung über ein Formular erklärt sich die Person ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden. Die Schauspiel «GmbH» erbringt alle Lieferungen und Leistungen für Bestellungen im Onlineshop und durch die Formulare ausschliesslich auf der Basis dieser AGB, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Bestellung und Vertragsabschluss

Die Bestellung respektive Anmeldung des Kunden ist für diesen nach Erhalt der automatisch generierten Bestätigung per E-Mail verbindlich. Die Schauspiel «GmbH» ist frei, die Verarbeitung einer Bestellung respektive Anmeldung jederzeit ohne Angabe von Gründen abzulehnen. In diesem Fall informiert die Schauspiel «GmbH» den Kunden. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, falls und wenn die Schauspiel «GmbH» die Bestellung des Kunden ausführt respektive dem Kunden seine Anmeldung schriftlich (per E-Mail oder Brief) bestätigt.

Versand

Der Versand erfolgt auf Risiko des Empfängers ausschliesslich gegen Rechnung. Es werden die tatsächlich anfallenden Portokosten verrechnet. Die Lieferung erfolgt i.d.R. innert 3-4 Arbeitstagen.

Sollte einer der vom Kunden bestellten Artikel nicht an Lager sein, ist die Auslieferung der übrigen Artikel davon nicht betroffen. Fehlende Artikel werden schnellstmöglich und portofrei nachgeliefert.

Bei erneuter Zustellung der Lieferung aufgrund falscher Adressangabe trägt der Empfänger alle anfallenden Versandkosten.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum der Schauspiel «GmbH».

Zahlungsfrist

Bei Wahl der Zahlungsmethode Rechnung ist diese in der Regel innert 30 Tagen netto zahlbar. In Ausnahmefällen, in welchen das Zahlungszieldatum von dieser Norm abweicht, ist dieses klar ersichtlich auf der Rechnung aufgeführt.

Widerrufsrecht, Umtausch und Mängel

Umtausch oder Widerruf der Bestellung sind ausschliesslich bei mangelhafter oder defekter Ware möglich. Transportschäden, Falschlieferungen und Mängelrügen können innerhalb von zehn Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich an office@schauspielgmbh.ch oder telefonisch an +41 44 881 78 39 angebracht werden.

Gewährleistung

Hinsichtlich der Gewährleistung gelten ausschliesslich die gesetzlichen Bestimmungen gemäss schweizerischem Obligationenrecht.

Sicherheit und Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten, gleichgültig ob diese on- oder offline erhoben wurden, werden von der Schauspiel «GmbH» gespeichert und können einerseits zur Vertragsabwicklung und andererseits zu Zwecken des Marketings und der Statistik verwendet werden. Alle persönlichen Daten werden von der Schauspiel «GmbH» vertraulich behandelt.

Sämtliches von der Schauspiel «GmbH» verwendete Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf nur mit Zustimmung der Schauspiel «GmbH» verwendet werden.

Weitergabe persönlicher Daten an Dritte

Die Schauspiel «GmbH» verpflichtet sich, persönliche Daten nur an Geschäftspartner weiterzugeben, welche diese Daten im Auftrag von der Schauspiel «GmbH» zur Abwicklung eines klar definierten Auftrages zwingend benötigen (z.B. Post, Druckerei, etc.). Abgesehen davon gibt die Schauspiel «GmbH» keine persönlichen Daten an Drittunternehmen weiter.

Haftungsausschluss

Die Haftung von der Schauspiel «GmbH» wird hiermit im Rahmen des gesetzlich Zulässigen wegbedungen.

Webseiten von der Schauspiel «GmbH» können Links zu Webseiten Dritter enthalten. Webseiten von Dritten können auf Webseiten von der Schauspiel «GmbH» verweisen. Die Schauspiel «GmbH» übernimmt für solche Webseiten und deren Inhalt, für deren angebotene Produkte, Dienstleistungen oder andere Angebote sowie für deren Einhaltung von Datenschutzbestimmungen keine Verantwortung und distanziert sich von diesen. Das Aktivieren eines Links erfolgt auf eigene Verantwortung des Benutzers.

Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so werden die übrigen Bestimmungen dieser AGB davon nicht berührt. Die Schauspiel «GmbH» und der Kunde verpflichten sich hiermit, eine Regelung zu treffen, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Norm so weit wie möglich entspricht. Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden dieser AGB bedürfen der Schriftform.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Rechtsverhältnisse unterstehen schweizerischem Recht.

Inkraftsetzung

Diese AGB treten am 22. Oktober 2018 in Kraft. Sie ersetzen alle bis zu diesem Datum gültigen AGB von der Schauspiel «GmbH».