FISCHAUGEN

mit Jesus unterwegs – aus der Sicht von Petrus und Andreas

fad_header

Das Gospel-Comedy-Theater «FischAugen» trägt in der Schweiz den Titel «FischAugä»

… was aber unter dem Wasserspiegel genau das gleiche bedeutet, auch sonst bleibt alles andere gleich.

Komisch, witzig und ergreifend zugleich. «FischAugen» schaut durch die Augen von Petrus und Andreas auf bekannte Szenen aus den Evangelien: von einem Fischfang, der selbst gestandene Fischer vor Freude zappeln lässt, durch die Abgründe der Verleugnung bis hin zur glücklichen Wendung an Ostern und darüber hinaus. Wir erleben diese einfachen Fischer als echte Menschen, wie sie knietief in Wundern, Gleichnissen, Fragen und letztendlich im Glauben stehen. Die Inszenierung fasziniert durch ihre Schlichtheit, ist absolut respektvoll gegenüber der biblischen Vorlage und nimmt sich dennoch die nötige künstlerische Freiheit, um einen erfrischenden Blick auf Wesentliches frei zu geben.

Wie wäre es mit einer Vorstellung von FischAugen an Ihrem Ort?

Statement eines Veranstalters:
«FischAugen» macht Lust auf die Bibel. Noch nie wurden biblische Geschichten so lebendig dargestellt. Das ist Unterhaltung und Evangelisation für die ganze Familie. Unser vom Alter her gemischtes Publikum war total begeistert. Hervorzuheben ist die schauspielerische Leistung der beiden Darsteller. Alle Befürchtungen, die beiden würden schweizerdeutsch sprechen, waren unbegründet. Das war bestes Hochdeutsch! Die Schlichtheit der Aufführung macht alles noch glaubwürdiger und realistischer. Die beiden dargestellten Jünger sind absolute Sympathieträger und Identifikationsfiguren, in denen sich jeder wiederfindet. Man spürt, was für eine Faszination von Jesus ausgegangen sein muss. In den beiden Jüngern kommt man Jesus ganz nahe. Die Beschreibung auf dem Infoflyer ist absolut zutreffend: Das Stück ist lustig und tiefgehend zugleich.

Für uns war die Aufführung von Fischaugen ein echter Gewinn. Wir wünschen noch vielen Gemeinden in Deutschland diese Erfahrung. Wer das Interesse an Jesus und die Lust auf biblische Geschichten in seiner Gemeinde wecken möchte, der sollte FischAugen einladen.

Stefan FetscherPfarrer Evangelische Kirchengemeinden Nanzenbach und Eibach

«FishEyes», das englischen Original, stammt von Ted Swartz und Lee Eshleman. Mit diesem Stück wurden «Ted & Lee» als Comedy-Duo USA-weit bekannt. Während etwa 10 Jahren haben sie «FishEyes» Land auf Land ab weit über 1000 mal gespielt. Seit das Manuskript veröffentlicht wurde, haben es verschiedene Formationen in Grossbritannien, Kanada, Australien und Neuseeland zur Aufführung gebracht. Beat Müller hat diesen Comedy-Klassiker nun auf Deutsch übersetzt.
In der deutschen Fassung wird «FischAugen» jetzt zum ersten Mal als gesamtes Stück in einer andere Sprache aufgeführt.

Dr. Stephan Holthaus

«Unsere Welt braucht Werte. Unser Leben braucht Fundamente. «FischAugen» eröffnen einen neuen Blick. Auf humorvolle und gleichzeitig tiefgründige Art und Weise bieten Beat Müller und Peter Wild Einblicke in das Leben der Jünger – in unser Leben, in die Brüche des Seins und die Kuriositäten des Alltags. Sie geben Hoffnung aus dem Evangelium. Davon wird keiner unberührt bleiben. Comedy einer anderen Art. Gospel-Comedy. Gut so.»

Dr. Stephan Holthaus
Klaus Heizmann

«Der Auftritt der FischAugen in meiner Gemeinde hat nicht nur Begeisterung, sondern auch tiefe Nachdenklichkeit erzeugt. Aus der Sicht der Jünger Petrus und Andreas wurden Ausschnitte aus dem Leben Jesu schauspielerisch so präsentiert, dass es auch für „alteingesessene Christen“ Überraschungen gab. Professionell bis ins kleinste Detail, mit viel Liebe konzipiert – das ist das Programm FischAugen. Ich empfehle es.»

Klaus HeizmannKomponist, Dirigent, Musikverleger